Drucken

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 29.09.2020 um 15:12 Uhr ertönten in Möllersdorf und Traiskirchen die Sirenen für eine Menschenrettung.
Ein PKW fuhr gegen einen Baum, der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Durch das ersteintreffende Fahrzeug der Feuerwehr Möllersdorf wurde nach der Lageerkundung umgehend mit der Menschenrettung und dem Aufbau eines Brandschutzes begonnen. Durch eine rasche und gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Traiskirchen, dem Samariterbund Traiskirchen und dem Team des Notarzthubschraubers „Martin05“ konnte die Person schnell gerettet und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.
Nach der Reinigung der Straße sowie der Bergung des Verunfallten PKW konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Die Feuerwehr Möllersdorf bedankt sich für die kameradschaftliche Zusammenarbeit.