Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendübung Menschenrettung

Heute stand „Menschenrettung aus einem KFZ“ auf dem Übungsplan. Die Übungssituation sah wie folgt aus: Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Dabei wurde eine Person am vorderen Beifahrersitz eingeklemmt.

Zur Rettung der Person müssen nun beide Türen der Beifahrerseite entfernt werden.
Das Ziel dieser Übung bestand darin, dass die Jugendfeuerwehrfrauen und –männer selbständig die Einsatzstelle absichern, den Brandschutz aufbauen und die Geräte für die Menschenrettung in Position bringen. Dieses Ziel konnte schnell erreicht werden.

Danach wurde das richtige Vorgehen zur Rettung einer Person aus einem PKW besprochen. Abschließend setzten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr das besprochene in die Tat um, entfernten die Seitenscheiben mittels Federkörner und die beiden Wagentüren mittels hydraulischem Spreitzer.

Teile diese Seite:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn