Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tierrettung in der Ringofengasse - ein junger Hund steckt in einer Gartentüre fest und kann sich nicht mehr befreien – so lautete die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Möllersdorf am vorletzten Tag des Jahres, um genau 13:50 Uhr. Ein aufmerksamer Nachbar, welcher das Winseln des Hundes wahrnahm und dessen missliche Lage feststellte, handelte darauf rasch und richtig. Jegliche Bemühungen den Hund zu befreien scheiterten und so alarmierte der Nachbar die Feuerwehr mit dem Notruf 122.

Weiterlesen

"LKW Bergung - LKW von Straße abgekommen" so leutete die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Möllersdorf, welche die Mannschaft um 11:20 Uhr ereilte. Ein LKW ist auf der B17 vor der Ortseinfahrt Traiskirchen in ein angrenzendes Feld gerutscht und dort auf Grund der Schneemassen stecken geblieben. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges (RLFA) konnte der Transporter wieder auf die B17 gezogen werden und seine Fahrt fortsetzen.

Weiterlesen

Um die Mittagszeit des 11. Dezember steckte ein LKW in der matschigen Erde eines Feldes fest und daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf alarmiert. Einsatzort war um 11:37 Uhr die Startrandsiedlung Möllersdorf.

Aus ungeklärter Ursache schob der LKW in eine Wiese hinein und unterschätzte die derzeitige Beschaffenheit dieser – der tonnenschwere LKW sank ein und grub sich in den Boden.

Weiterlesen

In den Abendstunden des 9. Dezember, praktisch gegen Mitternacht, kam für die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf die Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf der Münchendorferstraße. Die Lage stellte sich beim Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges so dar, dass ein PKW im tiefen Straßengraben (quer zur Fahrbahn) zu stehen kam.

Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Straße ab und musste mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges (RLFA) aus dem Straßengraben herausgezogen werden.

Weiterlesen

Gegen 4 Uhr früh des 7. Dezember wurde die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf einem Feldweg bei der Münchendorferstraße alarmiert. Es handelte sich hierbei um den Weg, welcher entlang der Schwechat verläuft. Hier steckte, rund 100 Meter von der Münchendorferstraße entfernt, ein PKW in dem schlammigen Boden des Feldweges fest und drohte die Böschung hinunter in die Schwechat zu rutschen.

Weiterlesen

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn