Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine jährliche Übung mit der Übungsannahme "Schadstoffaustritt aus der Produktleitung West bei der Schieberstation S3" fand am 1. Oktober 2015 statt. Wie im Alarmplan vorgesehen wurden die Freiwilligen Feuerwehren Möllersdorf, Traiskirchen und Wienersdorf alarmiert. Der Einsatzleiter des Schadstoffzuges Möllersdorf erkundete mit einem Explosimeter die Lage und stellte fest, dass der erforderliche Absperrbereich durch die Umzäunung der Schieberstation gegeben war und ordnete somit das Zufahren der Löschfahrzeuge bis unmittelbar vor den Bereich der Schieberstation an.

Weiterlesen

Ab 13 Uhr des 01. Oktober fand am Betriebsgelände Münchendorferstraße für die Sicherheitsakademie (SIAK) Traiskirchen, eine Dekontaminationsübung statt. Das Übungsziel war, der Polizei das theoretisch Erlernte in der Strahlenschutzausbildung in der Praxis näher zu bringen und die Abläufe mit anderen Einsatzorganen zu festigen, damit diese im Ernstfall beherrscht werden.

Die Feuerwehr Möllersdorf war für den Aufbau des DEKO-Platzes unter realen Einsatzbedingungen und die Dekontamination der eingesetzten Kräfte, was nach dem Dekontaminieren des Schutzanzuges mit Wasser ebenfalls die fachgerechte Entkleidung der Kameraden beinhaltet.

Weiterlesen

Die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf hat im Jahre 1985 das Gefährliche Stoffe Fahrzeug (GSF) in Dienst genommen und hat sich in den letzten 30 Jahren zu einer kompetenten, schlagkräftigen „Schadstoff – Feuerwehr“ entwickelt. Aus diesem Anlass fand nun eine Viertelsübung am Samstag, dem 26. September 2015, auf dem Gelände  der ehemaligen Kammgarn Spinnerei statt.
Das Ausgangsszenario war ein Unfall mit einem Gabelstapler, der eine Rohrleitung beschädigte, sodass Schwefelsäure ausfloss. Mehrere Mitarbeiter des Betriebes wurden verletzt und waren zu bergen. In der Übungsanlage war dann vorgesehen, dass die Feuerwehren je eines Bezirkes das Szenario durch eine zuständige Ortsfeuerwehr und den Schadstoffzug abzuarbeiten hatten.

Weiterlesen

Am Donnerstag den 2. Juli fand eine gemeinsame Einsatzübung des Schadstoffzuges Mödling mit der Dekontaminationseinheit aus dem Nachbarbezirk Baden und den Mitgliedern des Schadstoffberatungsdienstes des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes in Wiener Neudorf statt.

Gemeinsam musste ein umfangreiches Schadstoffszenario inklusive Menschenrettung durch die Einsatzkräfte bewältigt werden. Die Übungsausarbeitung wurde durch ASB Christian Luka von der FF Wiener Neudorf / BSB Haslinger Schadstoffzugskommando Mödling und BSB Schwarz / Deko Element durchgeführt.

Weiterlesen

Am Samstag dem 04.07.2015 fand von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine praktische Chemikalienschutzanzugträgerausbildung (Schutzstufe 3+4 = gasdichter Schutzanzug) des Schadstoffzuges Möllersdorf inkl. Schadstoff / Deko Ergänzungskräfte statt, welche 12 Feuerwehrmitglieder erfolgreich absolviert haben.  

Weiterlesen

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn