Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute stand „Menschenrettung aus einem KFZ“ auf dem Übungsplan. Die Übungssituation sah wie folgt aus: Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Dabei wurde eine Person am vorderen Beifahrersitz eingeklemmt.

Zur Rettung der Person müssen nun beide Türen der Beifahrerseite entfernt werden.
Das Ziel dieser Übung bestand darin, dass die Jugendfeuerwehrfrauen und –männer selbständig die Einsatzstelle absichern, den Brandschutz aufbauen und die Geräte für die Menschenrettung in Position bringen. Dieses Ziel konnte schnell erreicht werden.

Weiterlesen

In der heutigen Jugendstunde wurden zwei Themen behandelt. Zum Einem die Anwendung von Hebekissen. Zwei Personen (simuliert durch Puppen) mussten befreit werden. Die erste Übungsannahme war ein Zusammenstoß einer Person und eines PKW‘s.
Mit Hilfe von Hebekissen und Pölzholz zur Sicherung konnte die Person befreit werden. In der zweiten Simulation wurde ein Arbeiter eines Betriebes, dessen Bein unter einem Flüssigkeitsbehälter eingeklemmt war, mit den selben Gerätschaften gerettet.

Weiterlesen

Wochenlang hatten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Möllersdorf vorbereitet. Am 30.04.2011 war es dann endlich soweit - in der Feuerwehr Traiskirchen fand der Wissenstest des Bezirkes Baden statt. Bei den verschiedensten Stationen stellten unsere Jugendlichen der Jungendfeuerwehr ihr Wissen über das Feuerwehrwesen unter Beweis.

Weiterlesen

In der Jugendstunde vom 5. April wurde das Thema Brandbekämpfung behandelt. Übungsannahme war ein Wohnhausbrand, welcher mittels Innen- und Außenangriff bekämpft werden sollte. Um Löschmittelengpässe zu vermeiden, wurde außerdem der Einsatz einer Tauchpumpe verlangt. Nach dem Entwicklungsbefehl wurde die Gruppe aufgeteilt.

Weiterlesen

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn