Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Dienstag absolvierte unsere Feuerwehrjugend das Fertigkeits- Erstehilfe- und Feuerwehrsicherheitabzeichen. Heute den 21.12 wurde von unseren Mädchen und Burschen das Friedenslicht in Bad Vöslau in Empfang genommen. Im Anschlussüberreichte das Kommando das Erstehilfe- und Fertigungsabzeichen an unsere Jugend und der Abend wurde mit einer kleinen Weihnachtsfeier abgeschlossen.

Wohnungsbrand - so hieß die Übungsannahme der heutigen Jugendstunde am 30.10. Da es ja schon mit großen Schritten in Richtung Advent geht, wurde der Jugendgruppe eine Entzündung einer Couch, durch vergessene Kerzen, näher gebracht. Bereits nach 5 Minuten stand das Möbelstück in Vollbrand, was in einer Wohnung katastrophale Folgen hätte.

Als Demonstrationszweck wurde ebenfalls ein Video gedreht, welches die vollen Ausmaße eines solchen Brandes verdeutlicht.

Weiterlesen

Am 09.10 konnte die Jugendgruppe der FF Möllersdorf den Einsatz der Atemschutzgeräte praktisch üben. Im Anschluss geb es noch ein Gruppenfoto vor dem neuen RLFA 3000 und ein gemeinsames Essen.

Weiterlesen

Heute wurde unsere Jugendmannschaft auf den neuen Druckbelüfter des RLFA geschult. Übungsannahme war der Brand eines Silos welches stark verraucht war. Zu diesem Zweck vernebelten wir unseren Schlauchturm um der Jugendgruppe darzustellen, wie ein Raum schnellstmöglich rauchfrei gemacht wird. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, durften sich auch unsere Kinder verblasen lasse.

Weiterlesen

Am 21.08 besuchte uns das Filmteam von N1 TV Traiskirchen. Die Feuerwehrjugend wurde zu einem Fahrzeugbrand am Spinnereigelände (Übungsgelände FF Möllersdorf) alarmiert. Nachdem die Verletzten gerettet waren, konnte mit den Löscharbeiten begonnen werden. Zum Einsatz kamen ein C-Hohlstrahlrohr und ein Kombischaumrohr. Unter Aufsicht der Jugendführer wurde der Fahrzeugbrand bekämpft und innerhalb kürzerster Zeit konnte Brand aus gegeben werden.

Weiterlesen

Am 19.05.2012 um 14:02 Uhr wurde die Feuerwehrjugend Möllersdorf zu einem Schadstoffeinsatz im Lagerhaus Guntramsdorf alarmiert. Hierbei handelte sich es um einen aufgeplatzten Säuretank. Wir rückten mit WLF-2 Schadstoff, Tank, Pumpe und Kommando mit einer Besatzung von 21 Mann aus. Nach dem ein zweifacher Brandschutz errichtet wurde, wurde mit Schutzanzügen der Schutzstufe 2 der Behälter mittels Dichtkissen abgedichtet und die ausgelaufene Säure gebunden. Im Anschluss wurde die eingesetzte Mannschaft am Werksgelände dekontaminiert.

Weiterlesen

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn