Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrzeugbergung

In den frühen Morgenstunden des 5.11.2012, genau um 05:02 Uhr, kam ein Vierrädriges Leichtkraftfahrzeug (Mopedauto) auf der B17 Richtung Wien, aus unerklärlichen Gründen auf der Eisenbahnkreuzung bei der Albert Schweitzerstraße von der Fahrbahn ab und fuhr die Schienen entlang.
Die Feuerwehr Möllersdorf rückte mit 14 Mann sowie dem RLFA, LFA und WLFA1 zur Unfallsstelle aus.

Auf Grund des geringen Gewichts des Fahrzeuges, konnte das Fahrzeug durch die Feuerwehrmitglieder rasch geborgen werden. Der bis dahin eingestellte Fahrbetrieb der Badenerbahn konnte schnell wiederhergestellt werden.
Um halb 6 konnte die Feuerwehr Möllersdorf wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

  • img_1612
  • img_1615
  • img_1616
  • img_1618
  • img_1619

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn