Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schneechaos A21

In den Abendstunden des 19. April wurde kurz nach 20:00 Uhr, nach stetigen und starken Schneefällen, die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Möllersdorf zur Unterstützung von Bergungen  unzähliger hängengebliebener Fahrzeuge alarmiert. Der Einsatzort war die A21 bei Alland, welche auf Grund des starken Sturmes und anhaltenden Schneefalles bis zu einem Meter Schnee, zur Gänze gesperrt war. Nach sehr warmen Frühjahrstagen im März, überraschte der rasche Wintereinbruch unzählige Fahrzeuglenker, die bereits ohne Winterausrüstung unterwegs waren. Ein Unfall mit einem Motorrad bei Hochstrass behinderte die Räumdienste und so blieben auf der Steigung unzählige PKW und LKW hängen, das eine Totalsperre der Autobahn nach sich zog.

Am Einsatzort angekommen wurden auf dem Betriebsgelände der Autobahnmeisterei die Ketten für die Einsatzfahrzeuge angelegt, da bei der Abfahrt in Möllersdorf kein Schnee lag. Danach begann, mit anderen Feuerwehren, das Bergen und Absschleppen der Fahrzeuge. Dazu mussten wir die Fahrzeuge meist ausschaufeln und teilweise mittels Seilwinde aus den Schneemassen herausziehen. Wir schleppten mit unserem Rüstlöschfahrzeug ca. 40 PKW und etwa 30 LKW ab.

Nach rund 9 Stunden Einsatzdauer konnte gegen 5 Uhr morgens wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

  • IMG-20170420-WA0001
  • IMG-20170420-WA0003
  • IMG_7613
  • IMG_7619
  • IMG_7620
  • IMG_7628
  • IMG_7629
  • IMG_7630
  • IMG_7631
  • IMG_7632
  • IMG_7633
  • IMG_7634
  • IMG_7636
  • IMG_7637
  • IMG_7639
  • IMG_7641
  • IMG_7642
  • IMG_7647
  • IMG_7648
  • IMG_7649
  • IMG_7650
  • IMG_7659
  • IMG_7662
  • IMG_7664

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn