Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drei Sturmschäden

In den Vormittagsstunden des 7. Dezember wurde die Feuerwehr Möllersdorf um genau 10:15 Uhr mittels Pager und SMS zu einem Sturmschaden in der Gußwerkstraße alarmiert. Schon von weiterem konnte man das Problem erkennen. Ein älterer Baum konnte dem starken Wind nicht mehr standhalten und wurde in Bodennähe geknickt. Dieser hing nun über einem Weg und wurde mittels Seilwinde komplett umgeknickt. Anschließend konnte er in kleinere Teile zerschnitten werden und vom Weg weggeräumt werden.

 

Der nächste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten, er erreichte die Kammeraden der FF Möllersdorf direkt nach der Fertigstellung des ersten Einsatzes. Diesmal handelte es sich um einen Baustellenzaun in der Vogelweidestraße, welcher umgestürzt war und den Radweg sowie Teile der Straße blockierte.

Um 12:48 Uhr kam dann noch die Meldung eines 3. Sturmschadens herein - ein Ast in der Haydengasse drohte auf parkende Autos zu stürzen. Der Ast wurde dann mittels Arbeitskorb und dem Wechselladefahrzeug 1 mit Kran (WLFA1) beseitigt.

Die Feuerwehr Möllersdorf konnte nach Erledigung der drei aufeinanderfolgenden Einsätze gegen 13:30 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Weitere Fotos und das Aktuellste finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

  • img_4473
  • img_4474
  • img_4476
  • img_4479
  • img_4480
  • img_4481
  • img_4483
  • img_4487
  • img_4488
  • img_4490
  • img_4492
  • img_4493
  • img_4494
  • img_4497
  • img_4500
  • img_4501
  • img_4503
  • img_4507
  • img_4509
  • img_4510

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn