Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schadstoffeinsatz S2, kleiner Gewässerschaden Mitterndorf an der Fischa

Am 19. 08. 2015 um 18:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf zu einem Schadstoffeinsatz auf der Fischa in Mitterndorf mittels Sirene, SMS und Pager alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung rückten wir in der Stärke von 25 Einsatzkräften mit dem Kommandantenfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug und dem Wechselladefahrzeug 2 mit Schadstoffcontainer, gefolgt vom Mannschaftstransport- und Lastfahrzeug nach Mitterndorf aus.

Beim Eintreffen wurden wir vom örtlichen Kommandanten in die Lage eingewiesen. Da die FF Mitterndorf bereits Ölsperren aufgebaut hat, fuhren wir weiter bis an die Ortsgrenze Mitterndorf – Gramatneusiedl – Reisenberg und errichteten bei der Wehr eines Kraftwerkes eine Ölsperre. Bei der nachfolgenden Erkundung stellte sich heraus, dass bei einer Brückenbaustelle im Ortsgebiet von Mitterndorf vermutlich von einer Baumaschine Hydrauliköl in die Fischa gelangte.

Nach ca. drei Stunden konnten wir die Einsatzstelle verlassen und wieder einrücken.

  • DSC_0028
  • DSC_0029
  • DSC_0030
  • DSC_0031
  • DSC_0032
  • DSC_0034
  • DSC_0035
  • DSC_0036
  • DSC_0038
  • DSC_0043
  • DSC_0047
  • DSC_0048
  • DSC_0053
  • DSC_0055
  • DSC_0058
  • DSC_0059
  • IMG_3329
  • IMG_3331
  • IMG_3335
  • IMG_3338
  • IMG_3339
  • IMG_3341
  • IMG_3349
  • IMG_3354
  • IMG_3358
  • IMG_3363
  • IMG_3365
  • IMG_3367
  • IMG_3386
  • IMG_3390

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn