Tel.: +43(0) 2252 / 52622     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 09.03.2011 um 13:26 Uhr wurde die Feuerwehr Möllersdorf zu einem Dachstuhlbrand zur Unterstützung der FF Pfaffstätten alarmiert!

Die FF Möllersdorf untersützte die ortsansässige Feuerwehr mit einem Atemschutztrupp und Wärmebildkamera, sowie mit dem aufbauen und betreiben des Atemschutzsammelplatzes.
Mit dem Atemluftanhänger wurden leere Atemschutzflaschen gefüllt.

Weiterlesen

Am 18.02.2011 wurde die Feuerwehr Möllersdorf um 19:42 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person in die Gusswerkstraße/Bahnübergang  alamiert.
Kurz nach der Alamierung konnte das LFA zum Einsatzort ausrücken und die Lageerkundung durchführen. Dem Einsatzleiter OBM Riesner bat sich folgendes Bild: Keine eingeklemmte Person,der PKW stand bereits neben den Geleisen der Aspangbahn,der Fahrer war augenscheinlich unverletzt.

Weiterlesen

Da eine Wohnung versperrt war und daher nicht betreten werden konnte, die Stoffdrähte jedoch weiter glühen, wird der NH-Trenner des Hause gezogen (beide Stiegen ohne Strom) und die zuständige Hausverwaltung von der Maßnahme verständigt. Da die Hausverwaltung den besprochenen Elektriker, Fa. Beyhl, nicht erreicht, wird dieser von der Feuerwehr verständigt.

Am 13.01.2011 wurde die Feuerwehr Möllersdorf zu einem Verkehrsunfall - Fahrzeugbergung - auf der B212 gerufen.

Weiterlesen

Am 13.01.2011 wurde die Feuerwehr Möllersdorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen, welche schnell durchgeführt werden konnte.

Weiterlesen

Kontaktaufnahme mit der eingeschlossenen Person, Aufzug kurz stromlos schalten, Aufzug lässt sich auch nachher nicht in ein Stockwerk rufen. Aufzug stromlos schalten und mit Notschalter in ein Stockwerk bringen, Aufzugstüre öffnen und die Person aus dem Aufzug befreien. 2. Versuch den Aufzug ordnungsgemäß in Gang zu setzen scheitert. Aufzug abschalten, BAZ benachrichtigen.

Teile diese Seite:

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn